Die Gear Neo Part 2

20140504_215436
Ich wurde gefragt wie die Gear Neo verbessert werden kann.

Fangen wir beim Positiven an,
der Verschluss erweist sich als sehr stabil und einfach zu öffnen und zu schließen ohne das die Uhr unbeabsichtigt vom Handgelenk fällt.

Das Display ist beim Tageslicht ablesbar, jedoch Reflektiert es schon sehr stark. Dies führt unter hellen Tageslichtbedingungen dazu das der eigentliche Funktionszweck der Uhr teilweise nicht mehr gegeben ist.

Der Empfang in Verbindung mit meinem S4 beträgt deutlich über 10 Meter (Handy auf Tisch liegen lassen und aus der Wohnung gelaufen).

Die Armbänder lassen sich sehr leicht entfernen, was wohl ein Indiz für Wechselarmbänder ist.

Die Akkulaufzeit beträgt nach der Vollständigen Ladung bis Samstag 03.Mai 2014 79% (Bildschirm nur bei Nutzung aktiv – keine Bewegungsgesten)

Um die Optik der Uhr etwas wertiger wirken zu lassen sollte
statt Gummiarmband eine Metallarmband eingesetzt werden.
Des weiteren Sollte der Rahmen um den LCD reduziert werden,
dieser sorgt für das Klobige äußere der Uhr.

Die Nike+GPS löst das Problem indem das Armband und die Uhr selbst ein Fließenden  Übergang bilden.

Nike+ SportWatch GPS (mit Sensor) Powered by TomTom ®

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.